Gesamt- und Mannschaft-Sieg für Marco Luger und den MSC Priental ! 

 

 

Zum Saisonauftakt, dem Rallye-Sprint der SFG Trostberg-Kienberg, einer Doppelveranstaltung,

konnte sich Marco Luger im Mitsubishi EVO 9 den Gesamtrang beim 13. Lauf sichern.

Im 14. Rennen landete er auf dem vierten Platz. Diese beiden Top-Ergebnisse bescherten Ihm

den 1. Platz in der Gesamtwertung beider Veranstaltungen.

 

Mitstreiter des MSC Priental, Wolfgang Irlacher, ebenfalls mit einem EVO 9 ausgerüstet,

zusammen mit den Rallye-Freunden des MSC Freilassing, Auer Florian und Auer Franz sen.,

konnte ebenfalls auch die Mannschaftswertung für den MSC Priental eingefahren werden.