Qualifikation zur Süd-bayerischen ADAC Meisterschaft

Die Kart-Saison der Inn-Chiemgau Runde ist für die Jugendlichen bekannterweise ziemlich schnell vorüber, da im Anschluss die Läufe zur Südbayerischen ADAC Meisterschaft ausgetragen werden. Die Fahrer des MSC Priental haben in diesem Jahr durch ihre Ergebnisse gezeigt, dass auch sie hier ein Wörtchen mitreden wollen. Für die ADAC-Läufe in der Einzelwertung haben sich Aurelio Pellkofer und Lenard Sach qualifiziert.

Mit dem 3. Rang in der Mannschaftswertung hat sich das Jugend-Kart-Team des MSC Priental ebenfalls einen Startplatz für die Rennen in Eggenfelden gesichert !  


Inn-Chiemgau Meisterschaft 2019

Ein kleines Formtief zum Saisonstart, auch noch bei seinem Heimrennen, konnte Leonard Hocker nicht  erschüttern !

In Trostberg erhitze er die eisige Kälte mit einem 1. Platz, Anna-Lena Neunteufel belegte Platz 10, Niobe Sach den 14. Rang. Aurelio Pellkofer hielt in Bad Aibling die Fahnen für den MSC Priental hoch. Acht Starter gingen in Neumarkt ins Rennen,

best platzierter war Lenard Sach mit einem Pokal für den Zweiten in seiner Klasse. Es gibt aber noch einen größeren Pokal, welchen sich Lenny gleich beim nächsten Rennen in Inzell sicherte. Auch Aurelio mit fünf, und Leonard mit einer vierten Platzierung konnten ihr Punktekonto für die Meisterschaft weiter ausbauen. In Ebersberg verhinderten leider einige Strafsekunden unserer Fahrer den Weg zum Podest. Aurelio, trotz der guter Laufzeit Rang fünf, Felix und Fabio reihten sich auf 10 und 11 ein. Anna-Lena Nenteufel findet schon einen schnellen Weg durch die Pylonen, aber die Konkurrenz ist sehr stark in dieser Klasse, der 8. Rang für Sie, gefolgt von Leonard Hocher und Niobe Schach. Ihr Bruder Lenard konnte in der Klasse 3 den fünften Platz erobern. Ein Regenrennen erwartete die Teilnehmer in Wasserburg, was Lenard aber nicht hinderte den dritten Platz zu ergattern, wie es Ihm nochmals in Erlstätt zur Gemeinschaftveranstaltung gelang.     


 

Jugend-Kart-Slalom zur Inn-Chiemgau Meisterschaft

 

Die Befürchtungen des MSC Priental, es könnte ein "Wet-Race" werden, haben sich zum Glück nicht bestätigt. 

Nur die Klasse 1 wurde mit Regenreifen bestritten, für alle anderen Klassen waren Slicks auf den Karts montiert.

Als Neueinsteiger in ihre erste Saison im Rahmen der Inn-Chiemgau-Meisterschaft, welche aus acht Läufen besteht,

sind hier Marlene Hocker, Niobe Sach und Fabio Pellkofer zu nennen. Sein Bruder Aurelio machte seinen Trainern viel Freude, konnte er sich trotz eines Fehlers in der Klasse 1 auf den zweiten Podestplatz behaupten.

Für Anna-Lena Neunteufel in der Klasse 2, wäre der dritte Platz in Reichweite gewesen, was leider eine Pylone verhindert hat.

 

Trotz des etwas frostigen Aprilwetters war die Veranstaltung mit 82 Startern, über sechs Klassen verteilt, gut besucht.

Für das leibliche Wohl hatten viele fleißige Hände allerlei Brotzeiten und Naschwerk für Fahrer und Zuschauer bereitgestellt.

 

Weitere Bilder gibt es unter "Events" 

 

 


MSC-Priental Kart-Team 2019

Verstärkung für die Kart-Mannschaft des MSC-Priental

 

Im  Jahr 2019 startet der MSC-Priental mit 9 Teilnehmern in die Kart-Saison. 

 

Hans Pellkofer, Sandra Koehn, Martina Scheck, Hans Senoner, Josef Scheck

Niobe Sach, Fabio Pellkofer, Leonard Hocker, Marlene Hocker 

Anna-Lena Neunteufel, Nils Rost, Lenard Sach, Aurelio Pellkofer, Felix Chemnitz     

 


Weitere Informationen hierzu erhalten Sie über diesen Link.


Download
Ausschreibung Kartslalom 2019
2019_Kart_Kurzausschreibung_THM_V1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.2 KB
Download
Nennung Kartslalom
Nennung MSCP Kart.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.6 KB
Download
Formular der Erziehungsberechtigten
Erziehungsberechtigten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.5 KB
Download
2019 Ergebnislisten
2019_MSCP_Ergebnislisten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB