Jahresschlussfeier 2017

Wie jedes Jahr steht am Ende der Saison die Schlussfeier mit Ehrungen der Mitglieder und Aktiven an. Vorstand Lorenz Scheck eröffnete die Feier mit einem kleinen Überblick zum vergangenen Motorsport-Jahr 2017. 

...

 

Jugendleiterin Martina Scheck nahm im Anschluss die Ehrung der Jugendgruppe vor. Sandra Köhn feierte als verdiente Club-Meisterin den Ausstieg aus dem Kartsport. Wir werden sie jedoch verstärkt im kommenden Jahr mit unserem Vereinsfahrzeug bei Slalom- oder Sprintrennen im Einsatz sehen können. Die weiteren Plätze in der Kartwertung belegten

...

 

Als weiteren Programmpunkt nahm Vorstand Lorenz Scheck Ehrungen für "helfende Engel" und langjährige Mitglieder im Dachverband, dem ADAC, vor. Ausgezeichnet wurden für 40-jährige Mitgliedschaft unter anderem er selbst, sowie

...

 

Ehrennadeln in Gold und Silber wurden für Michael Theisinger, Leonhard Scheck, Franz Maurer und Christian Palk vergeben.

 

Viele Pokale wurden in der Kategorie Automobil durch Sportleiter Johann Pellkofer und Franz Maurer überreicht.

Er hat es auch dieses Jahr wieder geschafft, Hansi Retzer ! Mit Teilnahme an 15 national- und internationalen Veranstaltungen 

sicherte er sich wieder uneinholbar den 1. Platz in der Rallye-Wertung. Seine Vereinskollegen, Wolfgang Irlacher und Marco Luger,  gratulierten ihm trotzdem hierzu recht herzlich.

Da der "heiße Sitz" bei uns durchwegs weiblich besetzt ist, gingen die nächsten Pokale an Elke Irlacher und Petra Chemnitz.

 

Im großen Starterfeld der Historik-Fahrer konnte sich wiederum unser langjähriger Fuchs auf diesem Gebiet, Mario Lang , durchsetzen. Sehr zur Freude ging die Beifahrerwertung an unseren Nachwuchs aus dem Kartsport, Markus Weinberger. 

 

Beim Thema Automobil-Slalom gibt es normalerweise nur einen Namen zu nennen , Christian Auer !

Wie schon bei dern Rallyefahrern gilt auch hier:     "Der neue König ist der alte König"    ... aber der Nachwuchs kommt !

 

In unserer Rubrik, "Aus dem Leben eines Motorsportlers", einer entspannten Fragerunde unseres Vorstands an die Aktiven, konnte man doch einige lustige Anekdoten beim Zusammenleben auf der Rennstrecke erfahren.

Ralf Weigel, unser hauseigener Auktionator, hielt die Stimmung des Abends am Laufen, und führte die Versteigerung

der mitgebrachten Päckchen in seiner unnachahmlichen Art durch. 

 

Mit kurzem Schlusswort bedankte sich Lorenz Scheck bei allen Beteiligten für das vergangene Sportjahr,

und wünschte wie immer an dieser Stelle, besinnliche, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2018.  

  


Vereisausflug 2017

Für dieses Jahr hatte die Vorstandschaft sich ein besonderes Schmankerl für unseren Vereinsausflug einfallen lassen.

Südtirol, genauer gesagt Bozen, war das Ziel unserer Reise. Auf dem Programm standen neben Stadtbesichtigung oder einfach nur Bummeln, auch eine Seilbahnfahrt auf den bozener Hausberg, den Ritten, und natürlich dazugehörigs Törgelen !

Höhepunkt des zweiten Tages war die Rückfahrt über das gerade noch nicht verschneite Penserjoch.

Da das Wetter an beiden Ausflugstagen auch noch mitspielte, waren alle Teilnehmer rundum zufrieden ! 


Jugendkart 2017

Bildergalerie vom Jugendkart


Voralpen Rallye 2017

Impressionen der Voralpen-Rallye 2017


Priener Gaudiwurm 2017

Zum 25-jährigen Bestehen der Priener Faschingsgesellschaft wurde ein "Gaudiwurm" mit knapp 20 Wagen, dazu Fußgruppen und anderen Vehikeln durch die Priener City durchgeführt. Der MSC Priental stampfte in kürzester Bauzeit, ausgerüstet mit Aggregaten, Lautsprechern und Nebelmaschine, passend zum in aller Munde bestehenden Abgasskandal einen Mottowagen aus dem Boden !

Nach zweistündiger Fahrt, bei der alle Aktivisten sichtlich Spaß hatten, endete die Reise im Treiben der Närrischen,

mit ungewissem Ausgang !


Stammtisch

Regelmäßiger Stammtisch im Sport-Restaurant Alpenblick, der schon etliche Male länger gedauert hat !